MAWI®TEX Maxim

Wird nach dem Anforderungs-Profil des BAGUV (GS-SKB-04.05.85) geprüft und durch die FMPA-Stuttgart jährlich güteüberwacht. Nach DIN 4102 = B2. Bestehend aus ca. 1 mm starkem mehrschichtigen hochpolymerem Synthetik-Obermaterial (Einsatzgewicht von ca. 540 g/qm nach DIN 53352) und einer ca. 15 mm dicken Polsterschicht = Gesamtdicke ca. 16 mm.

Spezifikation der Polsterschicht:
ca. 15 mm dicker, geschlossenzelliger, dauerelastischer PE-Schaum aus FCKW-freier Produktion in homogener Ausführung.

Obermaterial und Polsterschicht sind durch Flammkaschierung vollflächig, dauerhaft und trennfest miteinander verbunden.

Lieferform in Paneelen mit werksseitig heißkaschierter Umbördelung der Längskanten zur absoluten Nahtsicherung. Damit wird eine dauerhafte Verbindung und ein absolut gleichmäßiger Radius der Längskanten erreicht.

Eine Verklebung der Paneelkanten (Bördelung) ist nur an den Paßstücken zulässig, die durch ein Spezialprofil abgesichert werden müssen.

Paneele: ca. 0,33 m breit
               ca. 0,44 m breit
               ca. 0,68 m breit
(Sie werden auf ein Längenmaß = Prallschutzhöhe gefertigt, bis 4,20 m möglich) - Sonderbreiten auf Anfrage -

Gebördelte Bahnenware: ca. 1,40 m / 1,36 m breit (Fertigmaß)

Bahnenware: ca. 1,40 m / 1,38 m breit (Fertigmaß)
(kantenbeschnitten)

Handelsübliche Toleranzen sind zu beachten

Farben nach Wahl entsprechend der aktuellen Musterkarte des Herstellers:
Weitere Farben auf Anfrage

Maxim

beige-
meliert 07

grau-
meliert 12

grau 20

schwarz 06

lila 15

hell-
blau 22

mint 14

grün 18

gelb 19

braun 21

rot 16

dunkel-
blau 23

 
nach obennach oben  zurückzur Übersicht